formwillen.de

Der Letzte Fang

Der europäische Blauflossen-Thunfisch kann so gross werden wie ein Kleinwagen: bis zu 5m lang und 500Kg schwer. Einmal im Jahr ziehen riesige Schwärme aus dem Atlantik direkt in ihr Verderben. Im Mittelmeer werden sie während der Fortpflanzung gefangen, der Laich geht dabei verloren. Längst steht fest, dass der Kollaps der Bestände unmittelbar bevorsteht. Doch auch die Fischer stehen kurz vor dem Aussterben: Sie haben Kredite für ihre Boote laufen, die sie nur dann abbezahlen können, wenn sie weitermachen – und sich damit die eigene Lebensgrundlage zerstören. Nun steht jeder Einzelne vor der Entscheidung: entweder er hält sich an die magere Quote in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft, oder er nimmt sich sofort, was er noch kriegen kann.

Le thon rouge passe chaque été de l'Atlantique dans la Méditerranée pour s'y reproduire. L'espèce est menacée, sa pêche continue pourtant, même pendant la reproduction. Personne ne sait si le stock est en train de s'effondrer. Ce qui est sûr, c'est que la majorité des thons vendus au Japon n'a pas atteint la maturité sexuelle. En même temps, les entrepôts frigorifiques y débordent de thons surgelés : ce Fort Knox maintient les prix au niveau le plus bas. Par suite, les pêcheurs sont menacés eux aussi de disparition, forcés de continuer à pêcher afin de rembourser les emprunts contractés pour leurs bateaux. Le film dresse le portrait de patrons et de pêcheurs de Sète où sont la plupart des thonniers français. La froide logique de la théorie des jeux pousse ces pêcheurs à exploiter sans égards les ressources de leurs propres fils.Un cercle vicieux dont ce film démonte les mécanismes.

Every year large schools of Bluefintuna migrate to their spawing-grounds in the Mediterranean. Although it has long been established that overfishing has left the tuna stocks close to collapse, these days the whole swarm is captured while spawning. Today nobody knows exactly if the stock is  about to collapse. Fact is: the majority of marketed tuna on the Japanese markets is not fertile. At the same time the Japanese cooling-houses are packed with frozen tuna- throughout this Tuna-Fort-Knox the trading companies are keeping prices at a minimum. But the fishermen, too, are facing imminent extinction. They have to continue fishing to pay the credits for their boats. The cold logic of game-theory forces them to overexploit the ressources of their own sons. The film exposes the mechanisms of a value chain in the process of destroying its own basis with a strategy based on shortsighted greed.


Am 25.08.2008 wurde das Projekt für das Gerd-Ruge Stipendium ausgewählt. Das Hauptstipendium in Höhe von ebenfalls 30.000 Euro geht an Markus Schmidt (Absolvent HFF, Potsdam-Babelsberg). Sein Thema in „Der letzte Fang“ ist die akute Bedrohung der Thunfisch-Bestände im Mittelmeer durch Überfischung. Jenseits der Legalität werden die begehrten Fische unter Einsatz modernster Technologie gefangen. Der Film will ergründen, wie die Gier nach Profit die Vernunft außer Kraft setzen kann. Gerd Ruge sprach in Bezug auf dieses Projekt von "schönen Bildern zu einem schrecklichen Thema".

 

Der Film wird produziert von Lichtblick-Film, Carl-Ludwig Rettinger in Köln.